Pille danach

Das mir sowas passiert hätte ich nie gedacht....

Ich habe mit meinem Freund geschlafen, und all wir "fertig" waren ist aufgefallen, dass dsa Kondom geplatzt ist... auch wenn es ein schreck war die ersten sekunden.. mein Freund ht übers ganze Gesicht gestrahlt... er wünscht sich sehr Kinder, auch wenn er weiß das es noch viel zu früh ist...

Dann habe ich erstmal meine Frauenärztin angerufen, und bin dann bei ihr vorbei... ist schon schön das man 15 € für die Leistungen bezahlen muss.. weil sowas die Kasse nicht übernimmt.. aber nun gut das schlimmste war für mch aber als die Frauenärztin erklärt hat wie die Pille wirkt ... also die Wahrscheinlichkeit, das ich trotzdem schwanger werde liegt bei mir sehr hoch.. dazu kommen die schönen Nebenwirkungen... Kopfschmerzen und Übelkeit..... also ich war bedient.. auch wenn mein Freund mich auf Händen getragen hat.... man darf nicht drüber nachdenken was man da macht wenn man die Pille einnimmt... abr wie es so ist.. man denkt immer mehr drüber nach.. und so floßen dann auch die tränen...

wenn ich meine Tage in zwei wochen wieder "normal" bekomme hat die Pille gewirkt... *daumendrück* ich hoffe das das der Fall ist...

liebe grüße

la-esperanza

12.9.06 07:23, kommentieren

Zu hause

Seid 9 Monaten wohne ich jetzt mitten in Sachsen anhalt... eingelebt habe ich mich heir noch nciht wirklcih.. nun ist es aber höchste eisenbahn sich gedanken darüber zu amchen ob ich hier bleibe oder versuche mir eine andere Ausbildungsstelle in Nrw zu suchen, wo ich die letzten 21 jahre gewohnt habe....

Warum ich nach Sachsen anhalt gezogen bin hat weniger mit irgendwelchen Männergeschichten zu tun, als damit das ich mein Abitur zwei Mal in den sand gesetzt habe, und das ich weg wollte aus der gegend, weil mich alles an meinen ex-freund(meine erste große Liebe) erinnert hat...

Naja wie ich dann hier angekommen bin haben sich die schlechten Ereignisse gehäuft, bzw die guten überschattet. Ich habe hier ziemlcih gut eine Ausbildungsstelle gefunden... aber naja man hatte ein wenig das gefühl ich hätte auf der Stirn stehen gehabt, das ich aus dem Westen komme, auf jeden fall wurde ich so behandelt... im Betrieb, als auch vo meinen neuen nachbarn. Das erste war dann das mir ein reifen aufgestochen wurde.. und das nicht irgendwo, sondern wie der wagen direkt vor der Haustür stand.... naja okay... dann habe ich vom ordnungsamt post bekommen, ich hätte vor meinem Haus nicht gekehrt... das stimt definitiv nicht.. aber ic habe es erst nach dem aufstehen um 11 uhr gemacht ud nciht bis um 10....

und so ziehen sich die negativen ereignisse durch die letzten neune Monate... und was soll ich jetzt machen? ich habe hier meinem Vater gegenüber einige Verpflichtungen, die ich gerne wahrnehmen möchte... im Betrieb hat sich das verhalten der mitarbeiter mirgegenüber auch sehr stark verbessert, aber ich weiß das wennich höher hinaus will, dann hilft mir die ausbildung nciht so doll wie ich es mir wünschen würde.. wäre also nun die Möglcihlkeit mir einen Betrieb zu suchen... die widerrum würden sich aber bei meinem jetztigen Betrieb über mcih erkundgen, was mir dann hier Probleme machen würde... also irgendwie drehe ich mcih im Kreis..

Meine Freunde sagen mir... das ich wieder zurück in den Westen soll....

Allein wegen den Freunden... hier fällt es mir sehr sehr schwer anschluss zu finden.... und durch meine Arbeitszeiten bleibt keine zeit mehr für mein Hobby das standard latein tanzen....

Mir würde es körperlich und seelisch vermutlcih auch im Westen besser gehen, aber dort hätte ich finanziell dolle nachteile zu hier.. auch wenn die gehälter unterm mindestlohn der Tarifverträge liegt....

hmmmmm, muss ich wohl noch mal länger drüber nachdenken, im september sind Zwischenprüfungen, das wäre die beste Möglcihkeit zu wechseln....

 

8.6.06 16:08, kommentieren

Besuch

Grade ist ein guter Freund hier bei mir zu besuch und ist nun wieder nach hause gefahren...

ich bin schon traurig drüber, aber was soll man machen.. froh sein, dass er überhaupt hier war ist wohl das beste

Sonst war der Samstag super toll, da habe ich meine Schwester mal wieder gesehen, auf einem Uni-Tanz-Turnier.... es war genial sie ist mit ihrem Tanzpartner erste der master geworden.. also waren sie dort die besten überhaupt... ich bin tierisch stolz auf sie...

Wenn ich mir die photos anschaue.....*strahl*...."das ist meine schwester..... *freu* ich liebe sie abgöttisch

5.6.06 18:12, kommentieren

Das erste Mal

Der erste tapsige versuch mich mit dieser grade neu entdeckten Seite anzufreunden, mal sehen wie regelmässig heir was auftaucht von mir...*grübel* aber kann wohl sein das es häufiger passiert....

Ach ja, wenn ich hier was schreibe.. kann man sich gerne darüber auslassen, aber ich schreibe es für mich, und nciht für jemand anders.

 

4.6.06 11:40, kommentieren